Forum

Was kann ich als Rentner alles von der Steuer absetzen Checkliste

was kann ich als rentner alles von der steuer absetzen checkliste

Als Rentner hat man oft ein geringeres Einkommen als während des Berufslebens. Daher ist es umso wichtiger, alle Möglichkeiten zu nutzen, um Steuern zu sparen. In diesem Ratgeber erfährst du, welche Ausgaben du als Rentner von der Steuer absetzen kannst und wie du dabei vorgehen solltest. Hier ist unsere praktische Checkliste: Was kann ich als Rentner alles von der Steuer absetzen?

Werbungskosten als Rentner von der Steuer absetzen

Als Rentner kannst du wie jeder andere Arbeitnehmer auch Werbungskosten von der Steuer absetzen. Dazu gehören zum Beispiel Fahrtkosten zur Arbeit, Fortbildungskosten oder Arbeitsmittel wie ein Laptop oder Büromaterial. Auch Kosten für Bewerbungen oder die Mitgliedschaft in einem Berufsverband können abgesetzt werden.

Fahrtkosten

Wenn du als Rentner noch einer Beschäftigung nachgehst, kannst du die Fahrtkosten zur Arbeit von der Steuer absetzen. Dabei gilt die Entfernungspauschale von 0,30 Euro pro Kilometer. Auch die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel können abgesetzt werden.

Fortbildungskosten

Fortbildungskosten können ebenfalls als Werbungskosten abgesetzt werden. Dazu gehören zum Beispiel Kurse, Seminare oder Fachliteratur, die für deine Tätigkeit relevant sind. Auch Sprachkurse oder Computerkurse können abgesetzt werden, wenn sie beruflich genutzt werden.

Arbeitsmittel

Arbeitsmittel wie ein Laptop, Büromaterial oder Fachliteratur können von der Steuer abgesetzt werden, wenn sie beruflich genutzt werden. Dabei ist es wichtig, dass du die Kosten nachweisen kannst und sie ausschließlich für deine Tätigkeit als Rentner genutzt werden.

Sonderausgaben als Rentner in der Steuer geltend machen

Als Rentner kannst du auch Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Dazu gehören zum Beispiel Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung, Spenden oder Kirchensteuer. Auch Kosten für Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Dienstleistungen können abgesetzt werden.

Kranken- und Pflegeversicherung

Die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung können als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Dabei ist es wichtig, dass du die Beiträge selbst zahlst und sie nicht von der Rente abgezogen werden.

Spenden und Kirchensteuer

Spenden und Kirchensteuer können ebenfalls als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Dabei ist es wichtig, dass du die Spendenquittungen aufbewahrst und sie in der Steuererklärung angeben kannst.

Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen

Als Rentner kannst du auch Kosten für Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Dienstleistungen von der Steuer absetzen. Dazu gehören zum Beispiel Renovierungsarbeiten, Gartenpflege oder die Reinigung der Wohnung. Dabei können bis zu 20% der Kosten, maximal jedoch 4.000 Euro pro Jahr, abgesetzt werden.

Außergewöhnliche Belastungen als Rentner

Als Rentner kannst du auch außergewöhnliche Belastungen von der Steuer absetzen. Dazu gehören zum Beispiel Krankheitskosten, Pflegekosten oder Kosten für eine Kur. Auch Unterhaltszahlungen an Angehörige können abgesetzt werden.

Krankheitskosten

Krankheitskosten können als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer abgesetzt werden. Dazu gehören zum Beispiel Kosten für Medikamente, Arztbesuche oder Therapien. Auch die Kosten für eine Zahnzusatzversicherung können abgesetzt werden.

Pflegekosten als Rentner von der Steuer absetzen

Wenn du als Rentner pflegebedürftig bist, können auch die Kosten für die Pflege von der Steuer abgesetzt werden. Dabei ist es wichtig, dass du eine Pflegestufe hast und die Kosten nachweisen kannst.

Kosten für eine Kur

Wenn du als Rentner eine Kur machen musst, können auch diese Kosten von der Steuer abgesetzt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Kur aus medizinischen Gründen notwendig ist und von einem Arzt verordnet wurde.

Unterhaltszahlungen an Angehörige

Unterhaltszahlungen an Angehörige können ebenfalls als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer abgesetzt werden. Dabei ist es wichtig, dass du die Zahlungen nachweisen kannst und sie tatsächlich für den Unterhalt deiner Angehörigen verwendet werden.

Nutze alle Möglichkeiten, um als Rentner Steuern zu sparen

Als Rentner hast du verschiedene Möglichkeiten, um Steuern zu sparen. Nutze daher alle Möglichkeiten, die dir zur Verfügung stehen, um deine Steuerlast zu reduzieren. Dazu gehören Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen. Achte dabei darauf, alle Kosten nachweisen zu können und sie in der Steuererklärung anzugeben. So kannst du als Rentner von vielen Steuervorteilen profitieren.

FAQs zum Thema Was kann ich als Rentner alles von der Steuer absetzen Checkliste?

Kann ich als Rentner auch Werbungskosten von der Steuer absetzen?

Ja, als Rentner kannst du wie jeder andere Arbeitnehmer auch Werbungskosten von der Steuer absetzen. Dazu gehören zum Beispiel Fahrtkosten zur Arbeit, Fortbildungskosten oder Arbeitsmittel.

Welche Sonderausgaben kann ich als Rentner von der Steuer absetzen?

Als Rentner kannst du zum Beispiel Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung, Spenden oder Kirchensteuer von der Steuer absetzen. Auch Kosten für Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Dienstleistungen können abgesetzt werden.

Welche außergewöhnlichen Belastungen kann ich als Rentner von der Steuer absetzen?

Als Rentner kannst du zum Beispiel Krankheitskosten, Pflegekosten oder Kosten für eine Kur von der Steuer absetzen. Auch Unterhaltszahlungen an Angehörige können abgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar