Alltagsfuchs.de Logo
Forum

Home » Fashion & Beauty » Beauty-Tipps » Augenbrauen zu dunkel gefärbt – was tun?

Beauty-Tipps, Fashion & Beauty

Augenbrauen zu dunkel gefärbt – was tun?

augenbrauen zu dunkel gefärbt

Ein Missgeschick bei der Augenbrauenfärbung kann schnell passieren: Die Farbe wirkt zu intensiv und die Augenbrauen erscheinen dunkler als gewünscht. Wenn du mit dem Ergebnis deiner gefärbten Augenbrauen nicht zufrieden bist und sie zu dunkel erscheinen, gibt es verschiedene Methoden, um die Farbe aufzuhellen oder zu entfernen. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du vorgehen kannst, wenn du deine Augenbrauen zu dunkel gefärbt hast und welche Hausmittel dabei helfen können, eine Farbkorrektur vorzunehmen. Außerdem geben wir dir Tipps an die Hand, wie du solche Farbunfälle in Zukunft vermeiden kannst und deine Augenbrauen in der gewünschten Farbintensität erstrahlen lassen kannst.

Erste Hilfe bei zu dunkel gefärbten Augenbrauen

Wenn du feststellst, dass deine Augenbrauen zu dunkel gefärbt sind, ist schnelles Handeln gefragt. Je frischer die Färbung, desto einfacher lässt sie sich korrigieren. Einige Hausmittel können helfen, die Farbe zu mildern. So kannst du beispielsweise ein Wattepad mit ölhaltigem Make-up-Entferner oder Olivenöl tränken und damit vorsichtig über deine Augenbrauen streichen. Die Öle helfen dabei, die Farbe zu lösen. Auch das Auftragen von Gesichtsreinigungsmilch kann unterstützend wirken, da sie in der Regel milde Tenside enthält, die die Farbe sanft aus den Härchen lösen können. Sollte dies nicht ausreichen, gibt es weitere Methoden, die du anwenden kannst.

Hausmittel bei zu dunklen Augenbrauen

Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die dir helfen können, zu dunkel gefärbte Augenbrauen aufzuhellen. Hier sind einige davon:

  1. Backpulver-Paste: Backpulver kann aufgrund seiner abrasiven Natur Haut und Haar schädigen. Es gibt keine zuverlässigen Belege dafür, dass Backpulver tatsächlich Haarfarbe sicher und effektiv aufhellt.
  2. Acetonfreier Nagellackentferner: Nagellackentferner ist nicht für die Anwendung auf der Haut, insbesondere im Gesichtsbereich, gedacht. Selbst acetonfreie Varianten können die Haut reizen und sind nicht speziell für die Anwendung an den Augenbrauen entwickelt worden.
  3. Zahnpasta mit Bleichwirkung: Zahnpasten sind nicht für die Anwendung auf Haaren konzipiert und können Hautirritationen verursachen. Die Bleichmittel in Zahnpasta sind nicht auf Haarentfärbung abgestimmt und ihre Wirksamkeit in diesem Bereich ist fraglich.
  4. Zitronensaft und Kamillentee: Während beide eine leichte aufhellende Wirkung haben können, sind sie normalerweise nicht stark genug, um eine deutliche Veränderung bei dunkler Haarfarbe zu bewirken. Zitronensaft kann zudem die Haut reizen und sollte vorsichtig verwendet werden.
  5. Tiefenreinigendes Shampoo und Gesichtsreinigungsmilch: Diese Produkte können helfen, Farbreste zu entfernen, aber ihre Fähigkeit, eine bereits fixierte Haarfarbe signifikant aufzuhellen, ist begrenzt.
  6. Haarkur oder Conditioner: Diese Produkte sind in der Regel dafür gedacht, das Haar zu pflegen und nicht zum Entfärben. Ihre Wirksamkeit bei der Aufhellung von Haarfarbe ist daher begrenzt.
  7. Sonnenexposition: Natürliches Sonnenlicht kann das Haar allmählich aufhellen, aber dieser Prozess ist langsam und nicht kontrollierbar. Zudem birgt zu viel Sonnenexposition Risiken für die Hautgesundheit.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass viele dieser Hausmittel nicht speziell für die Haarentfärbung entwickelt wurden und ihre Wirksamkeit sowie Sicherheit daher fragwürdig sind. Im Falle von zu dunkel gefärbten Augenbrauen ist es oft sicherer und effektiver, sich an professionelle Produkte oder Dienstleistungen zu wenden oder die Farbe einfach allmählich auswaschen zu lassen. Möchtest du es doch selbst versuchen, findest du hier einige Produkte, die dir helfen können, die Farbe herauszuziehen:

Zuletzt aktualisiert am 6. Dezember 2023 um 18:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Langfristige Methoden zur Farbkorrektur, wenn du deine Augenbrauen zu dunkel gefärbt hast

Wenn die sofortigen Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg bringen oder du eine langfristige Lösung bevorzugst, gibt es auch Methoden, die Farbe über einen längeren Zeitraum hinweg zu korrigieren. Eine Möglichkeit ist das regelmäßige Waschen der Augenbrauen mit einem milden Shampoo, um die Farbe allmählich herauszuziehen. Auch die Anwendung von Gesichtspeelings kann hilfreich sein, da diese die Hauterneuerung anregen und somit die Farbpigmente schneller abgebaut werden. Für eine professionelle Korrektur kannst du dich an einen Kosmetiksalon wenden, in dem spezielle Produkte zur Farbentfernung verwendet werden.

Professionelle Behandlungen und Farbentferner

Wenn Hausmittel nicht ausreichen oder du eine sichere Lösung bevorzugst, kann ein Besuch bei einer Kosmetikerin oder einem Kosmetiker sinnvoll sein. Dort stehen spezielle Farbentferner für Augenbrauen zur Verfügung, die in der Regel effektiver und hautschonender sind als Hausmittel. Diese Produkte sind darauf ausgelegt, die Farbe ohne große Schädigung der Augenbrauenhärchen zu entfernen. Auch Dienstleistungen wie Brow Lifting oder das professionelle Bleichen der Augenbrauen können angeboten werden, um zu dunkle Augenbrauen aufzuhellen. Solche Behandlungen sollten immer von Fachpersonal durchgeführt werden, um Hautirritationen und unerwünschte Ergebnisse zu vermeiden.

Tipps zur Vermeidung zu dunkler Augenbrauen

Um zu vermeiden, dass deine Augenbrauen in Zukunft zu dunkel gefärbt werden, solltest du einige Tipps beachten. Wähle immer eine Farbe, die zu deinem natürlichen Haarton passt oder maximal ein bis zwei Nuancen dunkler ist. Wenn du die Färbung selbst durchführst, halte dich genau an die Einwirkzeit, die auf der Verpackung angegeben ist. Es ist besser, die Farbe zuerst kürzer einwirken zu lassen und bei Bedarf den Vorgang zu wiederholen, als gleich zu Beginn ein zu dunkles Ergebnis zu riskieren. Außerdem ist es ratsam, vor der kompletten Färbung einen Test an einer kleinen Stelle der Augenbrauen durchzuführen, um die Wirkung der Farbe zu beurteilen.

Wahl der richtigen Produkte und Techniken

Die Auswahl der richtigen Färbeprodukte ist entscheidend, um zu dunkle Augenbrauen zu vermeiden. Achte darauf, Produkte zu verwenden, die speziell für die Augenbrauen entwickelt wurden, da diese milder sind als Haarfarben für den Kopf. Zudem solltest du dich vorab über verschiedene Färbetechniken informieren oder einen Fachmann um Rat fragen. Es gibt auch semi-permanente Produkte, die sich nach einigen Wochen von selbst auswaschen und daher eine gute Alternative zu permanenten Färbungen darstellen. Schließlich kann das Schminken der Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift oder Puder eine Alternative sein, um den gewünschten Farbton zu erreichen, ohne die Härchen zu färben.

Zuletzt aktualisiert am 6. Dezember 2023 um 18:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was tun bei Hautirritationen und Allergien?

Wenn du nach dem Färben der Augenbrauen Hautirritationen oder allergische Reaktionen bemerkst, solltest du sofort handeln. Entferne die Farbe so gut es geht und spüle die betroffene Stelle mit viel Wasser ab. Eine milde, kühlende Lotion oder ein Gel mit Aloe Vera kann helfen, die Reizung zu lindern. Bei stärkeren Reaktionen ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden, führe immer einen Allergietest mit dem Färbeprodukt durch, bevor du es auf die gesamten Augenbrauen aufträgst.

Vorsichtsmaßnahmen und Hautpflege

Um Hautirritationen und allergische Reaktionen zu vermeiden, ist es wichtig, vor der Anwendung von Färbemitteln einen Allergietest durchzuführen. Trage hierfür eine kleine Menge des Produkts auf eine unauffällige Hautstelle auf und warte mindestens 48 Stunden, um zu sehen, ob eine Reaktion auftritt. Solltest du eine empfindliche Haut haben, wähle hypoallergene Produkte und vermeide aggressive Inhaltsstoffe. Nach dem Färben ist es ratsam, die Haut um die Augenbrauen herum mit einer beruhigenden Creme zu pflegen, um Reizungen vorzubeugen. Achte auch darauf, die Augenbrauen nicht sofort nach dem Färben der Sonne auszusetzen, da dies die Haut zusätzlich reizen kann.

Wenn alles nichts hilft, hilft nur noch der Friseur oder ein Kosmetikstudio

Wenn du alle vorgeschlagenen Methoden ausprobiert hast und deine Augenbrauen immer noch zu dunkel gefärbt sind, ist es Zeit, professionelle Hilfe in Betracht zu ziehen. Ein Besuch beim Friseur oder in einem Kosmetikstudio kann die sicherste und effektivste Lösung sein. Experten in diesen Bereichen verfügen über spezielle Produkte und Techniken, die darauf ausgelegt sind, die Farbe sicher und effektiv zu korrigieren, ohne dabei deine Haut oder Augenbrauen zu schädigen.

Denke daran, dass es manchmal besser ist, sich auf die Fähigkeiten und das Wissen von Profis zu verlassen, besonders wenn es um empfindliche Bereiche wie das Gesicht geht. Sie können nicht nur die Farbe korrigieren, sondern dir auch wertvolle Tipps geben, wie du zukünftig solche Färbeunfälle vermeiden kannst. So werden deine Augenbrauen wieder in neuem, natürlich aussehendem Glanz erstrahlen.

This is box title

FAQs zum Thema Augenbrauen zu dunkel gefärbt

Wie lange dauert es, bis die Farbe von zu dunkel gefärbten Augenbrauen verblasst?

Die Dauer, bis die Farbe von selbst verblasst, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter die Art der verwendeten Farbe, die Beschaffenheit deiner Augenbrauenhärchen und wie oft du dein Gesicht wäschst. In der Regel beginnt die Farbe innerhalb von ein bis zwei Wochen zu verblassen, besonders wenn du regelmäßig sanfte Reinigungsprodukte verwendest.

Können Hausmittel meine Haut oder Augenbrauen schädigen, wenn ich versuche, die Farbe zu entfernen?

Ja, einige Hausmittel können potenziell irritierend oder schädlich sein. Produkte wie Backpulver, Nagellackentferner oder Zitronensaft können die Haut reizen oder die Augenbrauen austrocknen. Es ist wichtig, solche Mittel mit Vorsicht zu verwenden und im Zweifelsfall professionelle Hilfe zu suchen.

Was sollte ich bei der Auswahl von Farbentfernern für Augenbrauen beachten?

Wenn du dir die Augenbrauen zu dunkel gefärbt hast, solltest du einen Farbentferner wählen, die speziell für die Anwendung im Gesicht oder an den Augenbrauen entwickelt worden ist. Produkte für die Kopfhaare können zu stark sein und die empfindliche Haut im Gesichtsbereich reizen. Es ist auch ratsam, vor der Anwendung einen Patch-Test durchzuführen, um allergische Reaktionen auszuschließen. Wenn du unsicher bist, wende dich an einen professionellen Kosmetiker oder Friseur.

Schreibe einen Kommentar